65. Lueg-Schwinget vom 12. September 2010

Bei sonnigem Spätsommerwetter fanden sich 800 Zuschauende auf der Lueg ein, um die Arbeit der angetretenen 42 Schwinger zu begutachten.

Im Schlussgang kam es zum Duell zwischen den beiden Klubkollegen aus Kirchberg, Simon Luginbühl und Stefan Sempach. In der fünften Minute besiegte Sempach seinen Gegner mit Kurz und feierte so nach 2008 seinen zweiten Sieg auf der Lueg. Luginbühl klassierte sich mit nur einem Viertelpunkt Rückstand auf dem Ehrenplatz. Der beste Einheimische, David Mathys, schaffte es auf den fünften Platz. Der Lueg-Cup endete mit dem Sieg des Schwingklubs Kirchberg vor Langenthal, derweil Florian Weyermann die Nachwuchswertung des Cups für sich entscheiden konnte.

Im Rahmen des 65. Lueg-Schwingets wurden die fünf besten Schwinger des Jahres 2010 aufgrund der Jahrespunktewertung der Fachzeitung "Schlussgang" prämiert. Die bestplatzierten Schwinger, Philipp Laimbacher, der neue Schwingerkönig Kilian Wenger, Christoph Bieri, Martin Grab und Christian Schuler nahmen ihre Preise entgegen – für den Wertungssieger Laimbacher war dies das Red-Holstein-Rind "Uschi". Ebenfalls auf dem Festplatz präsentiert wurde das Muneli für den Schwingerkönig 2013. Bis zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2013 Burgdorf im Emmental wird aus dem 85 kg schweren Munikalb ein 1'100 kg grosser Brocken heranwachsen. Der Landgasthof Lueg ist zusammen mit der Kunz Kunath Fors AG der offizielle Munispender.

Ein Zwischenfall verzögerte den Schwingbetrieb. Während dem zweiten Gang knickte ein Teil der Zuschauertribüne ein. Glücklicherweise verletzte sich niemand. Nach der Sicherung der Unfallstelle konnte der Lueg-Schwinget ordnungsgemäss weitergeführt werden.

Rangliste

1. Stefan Sempach, Alchenstorf 58.50 Schlussgang
2. Simon Luginbühl, Alchenstorf 58.25 Schlussgang
3. Kilian Wyss, Rüderswil. 57.25
4. Kurt Fankhauser, Eggiwil 57.00
5.a Lorenz Kobel, Signau 56.75
5.b David Mathys, Burgdorf 56.75
6.a Silas Siegrist, Röthenbach 56.50
6.b Patrick Schenk, Wasen i.E. 56.50
7.a Simon Schwarz, Eriswil 56.25
7.b Adrian Gäggeler, Walkringen 56.25
8.a Reto Fankhauser, Bowil 56.00
8.b Stefan von Büren, Bäriswil 56.00
8.c Florian Weyermann, Lotzwil 56.00

Notenblatt des Siegers Stefan Sempach

+ Kurt Fankhauser 10.00
+ Fritz Siegenthaler 9.75
+ Patrick Schenk 10.00
- Adrian Gäggeler 9.00
+ Matthias Aeschbacher 9.75
+ Simon Luginbühl 10.00

Schlussrangliste Oberaargauer Lueg-Cup

1. Schwingklub Kirchberg 1‘128.00
2. Schwingklub Langenthal 1‘119.25
3. Schwingklub Zäziwil 1‘115.25
4. Schwingklub Herzogenbuchsee 1‘048.00

Nachwuchswertung Oberaargauer Lueg-Cup

1. Florian Weyermann , Lotzwil 283.25
2. Roman Blaser, Signau 275.25
3. Michael Weyermann, Lotzwil 275.00

 

> zurück

> Lueg-Schwinget 2011

> Lueg-Schwinget 2012

> nach oben