ESAF 2019 in Zug

Ticketbestellung für das "Eidgenössische" vom 23. bis 25. August 2019 in Zug

Der öffentliche Verkauf ist erst für April/Mai 2019 geplant. Wie bei allen Eidgenössischen Schwing- und Älplerfesten in der Vergangenheit auch wird der grösste Teil der Tickets fürs "Eidgenössische" in Zug via die Schwingklubs in den Verkauf gelangen. Dies bedeutet, dass wir ein Kontingent an Tickets, prozentual nach Vereinsmitgliedern (also nach Grösse des Klubs), erhalten und somit leider nicht jeden Wunsch erfüllen können!
Langjährige Klubmitglieder haben bei unserer Ticketbestellung Vorrang (Reihenfolge: Ehrenmitglieder - Vorstand - Aktive - Freimitglieder - Passivmitglieder) sowie alle, die sich jeweils als Helfer an Anlässen des Schwingklubs beteiligen oder sonst wie regelmässig für den Klub im Einsatz sind.

Preise für die Zug Arena

Gedeckte Sitzplätze: 245 Franken + 5 Franken Spesen
Ungedeckte Sitzplätze: 180 Franken + 5 Franken Spesen
Rasensitzplätze: 150 Franken + 5 Franken Spesen 

Die Ticketpreise gelten für zwei Tage und die Tickets werden als Zweitagespässe verkauft.  Bei Bestellungen für Nichtmitglieder des Schwingklubs Burgdorf verrechnen wir zusätzlich zum Ticketpreis den Passivbeitrag fürs Jahr 2019 von 10 Franken. 

Der Zutritt zum Festgelände ist gratis.

Reise und Unterkunft

Der Schwingklub Burgdorf organisiert keine gemeinsame An- / Abreise. In den Ticketpreisen ist die An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus der ganzen Schweiz inbegriffen. Das Transportkonzept der SBB sieht zahlreiche Extrazüge aus sämtlichen Regionen der Schweiz vor. 
Unterkunftsreservationen liegen ebenfalls in der Verantwortung jedes einzelnen Besuchers. Bis im Frühjahr 2019 wird zudem feststehen, ob ein «Burgdorf-Dörfli» auf dem Campingplatz erstellt wird. Siehe dazu auch den Brief an die Schwingklub-Mitglieder vom Herbst 2018.

Laufend aktualisierte Informationen zum "Eidgenössischen" findet Ihr unter folgendem Link: ESAF 2019 Zug


Bestelltermin: 01.01. – 15.02.2019

Instruktionen zum Ausfüllen – bitte gut durchlesen!

  1. "Identifizierungscode" wurde vorgängig per Post an alle Klubmitglieder versendet. Eingabe ist zwingend.
  2. "Besteller/Bezahler" ist Liefer- und Rechnungsadressat für alle unter "Ticketinhaber" aufgeführten Personen. Alle Felder müssen vollständig ausgefüllt werden.
    Die Übergabe der Tickets erfolgt an den "Besteller/Bezahler", gleichzeitig wird der entsprechende Betrag einkassiert. Die Übergabe erfolgt voraussichtlich im Schwingkeller (weitere Infos folgen). 
  3. Gewünschte Kategorie eintragen. Alle "Ticketinhaber" in der gleichen Bestellung sitzen am Fest nach Möglichkeit nahe beieinander.
        1. Wunsch-Kategorie
        2. Ausweich-Kategorie, welche Kategorie gewünscht wird, falls Wunschkategorie nicht mehr verfügbar ist.
  4. "Ticketinhaber" bezeichnet, wer das Ticket effektiv erhält. Der "Besteller/Bezahler" muss sich selber ebenfalls als "Ticketinhaber" eintragen. Alle Felder müssen vollständig ausgefüllt werden. Mit Ja oder Nein angeben, ob Mitglied (Ehren-, Frei-, Aktiv- und Passivmitglied) beim Schwingklub Burgdorf.
  5. Allfällige Bemerkungen anbringen, die für den Besteller wichtig sind – reduziert Nachfragen unsererseits.

Die Übergabe der Tickets erfolgt an den "Besteller/Bezahler", gleichzeitig wird der entsprechende Betrag einkassiert. Die Übergabe erfolgt voraussichtlich im Schwingkeller (weitere Infos folgen).